Maya Sachweh ist in Deutschland geboren und lebt seit 1969 in Paris.

Seit den 80er Jahren hat sie zum Kulturtransfer zwischen Frankreich und den deutschsprachigen Ländern beigetragen. Sie war bis Ende 2009 Journalistin beim französischen Auslandssender Radio France Internationale. Zunächst als Kulturredakteurin, später als Leiterin der deutschen Redaktion von RFI, hat sie zahlreiche Reportagen über Ausstellungen und andere Kultur-Events in Frankreich und Deutschland, mit einem besonderen Akzent auf den deutsch-französischen Kunstaustausch, sowie Porträts und Gespräche mit Künstlern und anderen Akteuren aus dem Kunstsektor in Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz realisiert.

In all diesen Jahren hat sie die Entwicklung der internationalen Kunstszene und des Kunstmarkts aus nächster Nähe verfolgt und zahlreiche Kontakte geknüpft.


Sie interessiert sich für alle Ausdrucksformen der zeitgenössischen Kunst : Malerei (abstrakt und gegenständlich), Bildhauerei, Fotografie, Video, Installationen, Performance, Design… und für Künstler, die konsequent ihren eigenen Weg gehen, ohne unbedingt dem Mainstream des globalen Kunstmarkts zu folgen und Rechnung zu tragen.



Maya Sachweh hat an der Münchner Maxmiliansuniversität und an der Pariser Sorbonne Theaterwissenschaften, Literatur und Kunstgeschichte studiert. Nach ihrer Magisterarbeit über die Inszenierungen von Peter Stein (von den Münchner Kammerspielen bis zur Berliner Schaubühne) und einer kurzen Erfahrung als Schauspielerin unter der Regie des späteren Intendanten der Comédie Française, Jacques Lassalle, hat sie sich der Fotografie zugewandt.

Einzelaustellungen: Gemeente Museum Utrecht (Niederlande), Maison de la Culture de Reims (im Rahmen des Festival du Roman Policier) und im Pariser Goethe-Institut.

Gruppenausstellung : Autoportraits im Centre Pompidou (Paris)

Veröffentlichung einer Monographie « Maya Sachweh » Edition Alin Avila (Selbstporträts und Fotos von Bürgersteigen und Hausfassaden mit persönlichen Texten und Zitaten aus Kriminalromanen).

Veröffentlichungen in LE MONDE, LE MATIN DE PARIS, PLAYBOY FRANCE, VOGUE FRANCE, PHOTO, TRAVERSES (Magazin des Centre Pompidou), DU, EXIT, CHORUS, ROCK ET FOLK, Foto-Sequenzen im Fernsehsender FR3.

 
PROFILD_1.html
http://ms-artrelations.com/MAYA_SACHWEH_FR/GALERIES.html
D_1.html
D_1.html
D_1.html